Kirschblütenfest

15. Mai 2013

Endlich war es soweit das Kirschblütenfest in Enger, darauf habe ich mich schon lange gefreut.

Am Freitag abend waren wir nach einen guten Fahrt angekommen und wurden herzlich von Frau Ebert begrüßt. Nach einen kurzen Aufenthalt im Hotel besuchten wir das Kirschblütenfest. Leider regnete es an diesen Abend.

Am nächsten Tag wurden wir im Gemeindehaus von Bürgermeister Rieke bei Kaffee und Kuchen empfangen. Dort lernte ich auch Emelie die Kirschblütenfee kennen. Wir haben uns sofort super verstanden. Danach ging es zum Losverkauf der Kaufmannschaft und von dort über die Kaufmannsmeile. Wo uns sehr viele Menschen herzlich begrüßten die auch schon zu unserem Rosenfest in Lichtenstein waren. Mit Emelie hatte ich viele Fototermine.

Auf der Festbühne bedankte ich mich für die Einladung und stellte mit einem Gedicht unsere schöne Stadt vor. Den Abend haben wir mit der Familie der Kirschblütenfee und den Mitgliedern des Kultur und Verkehrsvereins Enger auf dem schönen und erlebnisreichen Fest verbracht.

Am nächsten Tag bei sonnigem Wetter machten wir eine Rundfahrt durch die ganze Stadt und besuchten den Lichtenstein-Platz. Am Mittag war dann noch mit Bürgermeister Rieke der Maibock-Anstich danach mussten wir uns leider verabschieden, denn eine Rosenprinzessin muß wieder in die Schule.

Kirschblütenfest

Kirschblütenfest

Erlebnisse im Herbst und Winter

15. Januar 2013

Am 13.10.2012 verprachten wir einen schönen Tag im HEWAG-Seniorenstift. Dieser Tag ist schon zur Tradition geworden. Meine Vorgängerinnen besuchten auch schon die älteren Menschen hier. Wir liesen gemeinsam viele Luftballons stiegen und liesen aus Märchenbüchern vor. Natürlich war auch der Nachtwächter von Lichtenstein mit dabei. Ein schöner Tag Menschen eine Freude zu machen.

Die Messe Karavan und Touristik in Leipzig das war ein großer Tag für mich. Am 21.11.2012 durfte ich dort unsere Stadt und den Rosenverein vertreten. Die meiste Zeit informierte ich Gäste über unsere Stadt die Miniwelt und das Daetz-Centrum. Am Glücksrad machte ich vielen kleinen Gästen eine große Freude. Natürlich schaute ich mir auch die Messe an und entdeckte viele schöne Sachen. Bei der Maskotchenparade nahm ich auch mit teil. Es war ein so schöner Tag das es viel zu schnell vorbei war. Zum Schluß machte ich mit meiner Rosenkrone noch ein kleines Mädchen so glücklich eine echte Prinzessin das war super.

Die Eröffnung des Weihnachtsmarkt’s am 8.12.2012 durften meine Hofdamen Antonia,Veronika und ich als Rosenprinzessin übernehmen. Mit Unterstützung von unseren Bürgermeister Herrn Sedner und einem festlichen Gedicht stimmten wir die Gäste auf die Weihnachtszeit ein. Zum Abschluß durfte ich noch den riesen Stollen anschneiden der Erlöß war für gute Zwecke
bestimmt.

Am 23.12.2012 gratulierten wir Herrn Müller zu seinem 60.Geburtstag. Und machten Ihm eine große Freude aber am meisten freute sich seine Enkeltochter über eine Prinzessin.

Sommer-Erlebnisse

02. Oktober 2012

Am 21.07.2012 feierten wir mit Frau Hisslinger das jährliche Bibliothekfest. Mit meinen Hofdamen Veronika Selina und Antonia hatten wir sehr viel Spaß und beteiligten uns am Programm mit einem Gedicht.

Am 11.08.2011 hatte ich die Ehre mit Herrn Sedner die Ehrentafeln am Sportzentrum zu enthüllen. Als Ehrengast war der legendäre Radfahrer Täve Schur mit dabei.

Am 12.08.2011 führte mich mein Amt nach Neuhausen zum 5.Nussknackerfest. Mit einem Gottesdienst begann dieser schöne Tag danach liefen alle Hoheiten zum Nußknackermuseum. Dort verbrachten wir viele schöne Stunden. Ich lernte viele neue Leute kennen wie z.B. die Porzellankönigin und einen ganz besonders netten Menschen Ritter Reiner. Mit meinen Eltern und Bruder nutzten wir die Zeit und bestaunten die vielen tollen Nußknacker.

Am 15.09.2012 waren wir zum 9.Kinder und Jugendtag eingeladen mit meinen Hofdamen Veronika Selina und Antonia eröffneten wir das Fest. Nach einem schönen Programm verkauften wir Rosenbowle und entdeckten viele interresante Sachen.

Oelnitz/Erz. wird 800 Jahre und zu diesen Anlass gab es einen tollen Festumzug 16.09.2012. Mit meinen Hofdamen hatte ich die Ehre in einem Cabrio mitzufahren.Anschließend waren wir im Festzelt zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Wir verbrachten mit vielen inzwischen bekannten Hoheiten ein paar schöne Stunden.

Zum Vugelbeerfest ging es am 30.09.2012 nach Lauter. Die neue Vugelbeerprinzessin wurde gewählt und die neue Königin gekrönt. Vor dem Fest war ich mit meiner Hofdame Antonia auf das Danelcristelgut eingeladen. Wir machten sehr schöne Fotos mit Dreiks aus ganz Deutschland. Nach einer kleinen Stärkung ging es auf das Fest zur Autogrammstunde. Danach war ein schönes Programm mit Kaffeetrinken. Zum Abschluß machten wir noch schöne Fotos vor dem Gebäude der Firma Lautergold. Es war ein wunderschöner Tag mit traumhaften Wetter.

Hortfest der Heinrich-von-Kleist Grundschule

29. Juni 2012

Am 29.06.2012 fand in der Heinrich von Kleist Grundschule das jährliche Hortfest statt.
Mit Antonia und Selina begrüßten wir mit einem kleinen Geschenk die neuen Schulanfänger. Mein Bruder Jonas war auch mit dabei.
Im Anschluß hatten wir noch sehr viel Spaß bei diesem Fest da uns alle 3 hier eine schöne Grundschulzeit verbindet.

03

04

05

Krönung der neuen Rhododendron-Prinzessin Samantha

23. Juni 2012

Am 23.06.2012 durfte ich mit meinen Hofdamen Veronika Antonia und Selina einen wunderschönen Tag verbringen. Wir waren zur Krönung der neuen Rhododendron-Prinzessin Samantha die erste geladen. Bei wunderschönen Wetter erlebten wir das Fest im Stadtgarten von Hohenstein-Ernstthal. Im Anschluß waren wir von Sarah die mit schweren Herzen ihr Amt abgegeben hat zu Eis und Abendessen eingeladen. Vielen Dank.

01

02

Leona I.

05. Juni 2012

Am 2. Juni wurde mein Traum wahr – ich wurde zur 18. Lichtensteiner Rosenprinzessin gekrönt .

Nach meiner Krönung besuchte ich bei wunderschönem Wetter mit Bürgermeister Herrn Sedner, meinen Hofdamen Veronika, Antonia, Selina und Rosenkavalier Toni das Festgelände zur Feier “800 Jahre Lichtenstein”. Es freute mich sehr so viele schöne Momente zu erleben. Den Abschluß des wunderschönen Tages machte die Aufführung des HELMNOT THEATERS.
Am nächsten Tag machten wir mit unseren Liedern vielen alten Menschen im HEWAG Stift große Freude.
Zur Siegerehrung des Volleyballturniers überreichten wir die Urkunden. Danach ging langsam mein 1. Wochenende als Rosenprinzessin zu Ende und ich freue mich schon auf viele weitere Termine.
IMG_0373
IMG_0366

Besuch in Dornburg am 25.06.2010

18. August 2010

Am 25. Juni besuchte ich, gemeinsam mit Frau Hisslinger und Herrn Werner, sowie meiner Familie, Sarah Brauer aus Lichtenstein die an diesem Tag in Dornburg zur Rosenkönigin gekrönt wurde. Wir leben in derselben Stadt, besuchen die gleiche Schule und sind beide Rosenhoheiten. Das fanden wir einen interessanten Zufall und so war es für mich selbstverständlich, zu Sarahs Krönung persönlich zu gratulieren und den Dornburgern liebe Grüße meiner Heimatstadt zu übermitteln. Anschließend genoss ich mit meinen Schwestern und Eltern noch das Fest und den wunderschönen Rosengarten der Dornburger Schlösser.

CIMG0199

CIMG0160

Besuch im HEWAG-Seniorenstift am 13.06.2010

18. August 2010

Gleich am Tag nach meiner Krönung, war ich als neue Rosenprinzessin mit meinen Hofdamen Anne-Sophie Kuhn und Michelle Ebersbach zu Gast bei den Bewohnern des Hewag-Seniorenstiftes. Wir drei Mädchen waren tief bewegt davon, welche Freude wir den alten Menschen mit unserem Besuch und dem gemeinsamen Singen machen konnten. Und für uns alle stand fest, dass wir diesen Besuch gerne wiederholen, sollte sich die Gelegenheit dazu bieten.

CIMG0018

Geburtstag Anneliese Müller am 16.05.2010

19. Mai 2010

Am 16. Mai 2010 feierte unsere Anneliese Müller einen runden Geburtstag. Die Rosenprinzessin und ihre Hofdamen und viele Vereinsmitglieder kamen zum Gratulieren und überbrachten ihre Glückwünsche.

image001

image003

Besuch russischer Kinder in der Lichtensteiner Jugendherberge am 13.05.2010

19. Mai 2010

Am 13. Mai 2010 besuchte ich mit meinen Hofdamen und Frau Hamann von der Stadtverwaltung Lichtenstein unsere Jugendherberge. Grund dafür war die Grundsteinlegung für das Europa-Studien-Projekt unter Leitung von Frau Tuchina,  welches Sprachreisen für Kinder nach Deutschland organisiert und mit der Jugendherberge Lichtenstein zusammenarbeitet.

image001

image003